Seite wählen

Bau- und Fertigung – Beteiligte Firmen

Mehr als 120 Firmen, Betriebe und Handwerker waren zur Errichtung des NS-Rüstungswerkes REIMAHG am Walpersberg bei Kahla eingesetzt. 

Die folgende Liste zeigt die bisher bestätigten Betriebe. Einige von den Firmen hatten eigene Obmänner, Kolonnenführer und stellten teilweise auch die Bewachung der Zwangsarbeiter während des Tages.

Die Organisation der Bauaktivitäten übernahm die REIMAHG Bau GmbH, welche extra zu diesem Zweck als Tochter der GUSTLOFF-Werke Weimar gegründet wurde. Hauptarchitekt war Ernst Flemming, ebenfalls aus Weimar. Allein diese Begebenheit macht deutlich, wie sehr der Thüringische Gauleiter Fritz Sauckel mit dem Projekt verbunden war. 

wdt_ID Nr Firma Tätigkeit Quelle
1 1 AGO Verlagerung von Maschinen und Arbeitskräften 2
2 2 GUSTLOFF-Werke Bauleitung 2
3 3 REIMAHG-Bau GmbH Koordination Baugeschehen REIMAHG 2
4 4 Messerschmitt A.G. Ausbildung Fachkräfte zum Bau 2
5 5 Philip Holzmann AG. Stollenbau 1
6 6 Wenzel & Bischoff Stollenbau 1
7 7 Firma Lins Maschinenzulieferer 2
8 8 Auerbach & Scheibe Beteiligt an Triebwerksfertigung 2
9 9 Berlin-Erfurter Maschinenfabrik Beteiligt an Triebwerksfertigung 2
10 10 BMW-Fertigung-Markkirch Verlagerung nach Kamsdorf 2
Nr Firma Tätigkeit Quelle