Select Page
Neue Ausstellungsstücke
16
Sep. 19

Letzten Samstag fand im Rahmen einer unserer Sonderführungen, ein etwas anderes Familientreffen am Walpersberg statt.

Man traf sich jedoch nicht ohne Grund, hier an dem Ort des ehemaligen Rüstungswerkes “Reimahg”:
Die Erzählungen und Geschichten des verstorbenen Großvaters, Vaters und Onkels hatten Herrn Jahn und seine Angehörigen dazu veranlasst gemeinsam mit unserem Verein auf Spurensuche zu gehen. Man wollte mehr erfahren über die Zeit, die Geschehnisse und Ereignisse am Walpersberg 1944/45.

Einer unserer ortskundigen Begehungsleiter konnte die Erinnerungen des verstorbenen Familienmitgliedes untermalen, ergänzen und erweitern. Vieles war in diesem Umfang noch nicht bekannt.

Überrascht wurde unser Vereinsmitglied und OBL Arnim, als beim anschließenden Museumsbesuch, neue Ausstellungsstücke in den Besitz des Geschichts- & Forschungsverein übergeben wurden.

Mit den dazugehörigen Erlebnisberichten, überraschte Herr Jahn unserem Verein mit der Dauerleihgabe von Originalen Prüf- & Messwerkzeugen aus dem Fertigungsbereich der Reimahg.

Diese werden selbstverständlich den Weg in unsere Dauerausstellung in Großeutersdorf finden, sodass sich die Besucher ein Bild machen können und die Abläufe der Fertigung für alle Anwesenden verständlicher werden.

Diese Erbstücke der Familie Jahn ergänzen unsere allumfassende Ausstellung über Zwangsarbeit, Bergbau und Technik am Walpersberg.

Vielen Dank für dieses tolle Geschenk und das Vertrauen!