Seite wählen
15. April 1945 – Kahla und die REIMAHG

15. April 1945 – Kahla und die REIMAHG

Status der Zivilverwaltung in Kahla: Der Bürgermeister ist geflohen. Eine neue Person wurde eingesetzt. Vom 15. April 1945 berichtet Major Robert L. Rogers in einer Tageszusammenfassung im Rahmen der G5-Berichte von der Situation in Kahla. Neben der Darstellung der...
Aktuelle Luftaufnahmen

Aktuelle Luftaufnahmen

Wir freuen uns Ihnen aktuelle Luftaufnahmen des Walpersberges präsentieren zu dürfen. Daniel Suppe, von der 360°-Drohnenfotografie Jena / SHK hat die Wettersituation zu eindrucksvollen Bildern genutzt. Die Fotografien zeigen das ehemalige Militärgelände auf der...
„Medaille der Erinnerung“

„Medaille der Erinnerung“

„Medaille der Erinnerung“ Walpersbergverein erinnert an den 75. Jahrestag der Befreiung und 15 Jahre Vereinsgründung „Unser Verein geht in ein Jahr mit zwei wichtigen Jubiläen. Am 12.- und 13. April vor 75 Jahren wurden die Zwangsarbeiter des NS-Rüstungswerkes REIMAHG...
Zwangsarbeiterschicksal aufgeklärt

Zwangsarbeiterschicksal aufgeklärt

Nach langer Suche in unserem Archiv, konnten wir wieder eine italienische Anfrage eines Hinterbliebenen abschließen. Sebastiano Armando wurde 1921 in Cuneo, Italien geboren und kam 1944 als Zwangsarbeiter an den Walpersberg. Dort war er im Lager E untergebracht und...