Vorstand


Vorstand


Ronny Dörfer

Vorsitzender

Wohnort: Wünschendorf a.d. Elster
Geburtsdatum: 06.10.1976
Beruf: Betriebswirt



“In den letzten zehn Jahren hat sich der Verein von einer Initiative zu einer über die Region hinaus bekannten Institution entwickelt. Der Verein arbeitet die Geschichte der Reimahg wissenschaftlich auf und stellt das dunkle Kapitel des Walpersberg während des zweiten Weltkrieges dar. Wir möchte die Bedeutung und Dimension des Rüstungswerkes der Nationalsozialisten verdeutlichen. Dazu betreibt der Verein auch eine Dauerausstellung in unserem Dokumentationszentrum in Großeutersdorf.”

Markus Gleichmann

Stellvertretender Vorsitzender

Wohnort: Röttelmisch bei Kahla
Geburtsdatum: 05.01.1986
Beruf: Fachinformatiker



“Die Geschichte des NS-Rüstungwerkes REIMAHG ist überregional bedeutsam. Mehr als 15.000 Menschen mussten zwischen 1944 und 1945 unter unmenschlichen Bedingungen für eine Wahnvorstellung der möglichen Kriegswende arbeiten. Mehr als 2.000 starben. Wir haben die Pflicht daran zu erinnern und die Geschichte aufzuarbeiten. Die Aspekte der Zwangsarbeit, Verwaltungs-, Bergbau und Technikgeschichte zu verbinden und abzuwägen ist eine spannende und herausfordernde Aufgabe.”

Arnim Bachmann

Stellvertretender Vorsitzender

Wohnort: Kahla
Geburtsdatum: 08.03.1968
Beruf: Maschinenbauingenieur

Maria Döbert

Beisitzerin

Wohnort: Weimar
Geburtsdatum: 21.03.1983
Beruf: Historikerin



“Seit 2008 übersetze ich bei den Gedenkveranstaltungen und bearbeite Anfragen aus Italien. Die Begegnungen mit Überlebenden und ihren Angehörigen haben mir verdeutlicht, dass das Geschehene in den betroffenen Familien bis heute ein zentrales Thema ist. Daher ist mir die Pflege des Kontaktes zu ihnen besonders wichtig. Zudem würde ich gern daran mitwirken, den Erinnerungsort am Walpersberg überregional bekannter zu machen und Angebote für Schulklassen weiterzuentwickeln.”

Irene Schlotter

Beisitzerin

Wohnort: Greuda bei Kahla
Geburtsdatum: 30.9.1981
verheiratet, drei Kinder
Beruf: Politik- und Verwaltungswissenschaftlerin, Historikerin
Kreistagsmitlied



"Der Verein hat in den letzten zehn Jahren hervorragende Arbeit geleistet und der Forschungsarbeit zum Walpersberg und der REIMAHG nationale sowie internationale Bekanntheit gebracht. Diese Arbeit möchte ich unterstützen und besonders jungen Menschen diesen Teil unserer Geschichte nahe bringen."

Katharina Süßenbach

Beisitzerin

Wohnort: Pößneck
Geburtsdatum: 12.07.1986